Blitzlichter digitaler Lehre / Flashlights of Digital Teaching – Nr. 3 / No. 3 – Interaktionen in Moodle umsetzen / Implementing Interactions in Moodle 1


Im dritten Video der Beitragsreihe „Blitzlichter digitaler Lehre“ liegt der Themenschwerpunkt auf Interaktionsmöglichkeiten, welche innerhalb von Moodle innitiert werden.

In the third video of the series „Flashlights of Digital Teaching“, the focus is on interaction possibilities that are initiated within Moodle.

Andreas Brenneis , M. A. – Wissenschaftlicher Mitarbeiter aus dem Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften – erläutert in seinem Blitzlicht, wie er die aktive Mitarbeit der Studierenden durch einen Moodlekurs mit hohen Interaktionsmöglichkeiten fördert. Dabei geht er nicht nur auf die Gestaltungsaspekte des Moodlekurses ein, sondern gibt auch praktische und methodisch-didaktische Hinweise zu den konkreten Moodle-Aktivitäten.

Andreas Brenneis, M. A. – research associate from the Department of History and Social Sciences – explains how he encourages the active participation of students through a Moodle course with a high interaction grade. He does not only highlight the design aspects of the Moodle course, but also gives practical and methodical-didactic advice on the specific Moodle activities.

Kurzversion für den schnellen Überblick (Länge: 6:30 min) / Short version for a quick overview (length: 6:30 min)

The interview was held in German. You can switch on English subtitles by clicking on the „CC“ button in the video player at the bottom right.

Langversion für die Details zum Konzept (Länge: 20:44 min.) / Long version for the details of the concept (length: 20:44 min)

Die Langversion diese Blitzlichtes zeigt das Interview mit Andreas Brenneis in seiner Gänze und gibt dabei tiefere Einblicke in die technsiche Umsetzung und der verwendeten „Aktivitäten“ in Moodle. Er stellt die von ihm verwendeten Moodle-Funktionen genauer vor und gibt praktische Tipps für die Umsetzung des interaktiven Konzeptes. Die Ausführungen basieren auf seinen praktischen Erfahrung in dem von ihm durchgeführtn Seminar.

The long version of this flashlight shows the complete interview with Andreas Brenneis. It gives deeper insights into the technical implementation and the „activities“ used in Moodle. He presents the Moodle functions in more detail and shares practical tips for implementing the interactive concept. The explanations are based on his practical experience in the seminar he conducted.

The interview was held in German. You can switch on English subtitles by clicking on the „CC“ button in the video player at the bottom right.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Blitzlichter digitaler Lehre / Flashlights of Digital Teaching – Nr. 3 / No. 3 – Interaktionen in Moodle umsetzen / Implementing Interactions in Moodle