Digitale Barrierefreiheit


Foto mit Collage: Studierende sitzen im Computerraum, im oberen Bereich 7 Piktogramme mit Darstellungen zu: Schriftgröße, Brailleschrift, Gehirn, Hände, die Gebärdensprache machen, Ohr, Auge, Symbol für Digitale Barrierefreiheit
Nicht nur Menschen mit Sehbeeinträchtigungen oder Legasthenie profitieren davon, wenn ein Text in gut lesbarer Schrift und verständlich gestaltet ist. Ein Text wird für alle Menschen besser erfassbar durch:  Hilfreiche Informationen zur Umsetzung:

Tipp 3 für Digitale Barrierefreiheit: Schrift & Textgestaltung beachten


Foto mit Collage: Studierende sitzen im Computerraum, im oberen Bereich 7 Piktogramme mit Darstellungen zu: Schriftgröße, Brailleschrift, Gehirn, Hände, die Gebärdensprache machen, Ohr, Auge, Symbol für Digitale Barrierefreiheit
Die Farbgestaltung sollte niemals das einzige Mittel sein um eine Information zu transportieren. Der Klassiker ist sicherlich: grün = richtig, rot = falsch. Zum Beispiel ein grün markierter Text soll veranschaulichen, dass die Information, die in dem Text steckt, richtig ist. Ein rot markierter Text soll veranschaulichen, dass die Information, […]

Tipp 2 für Digitale Barrierefreiheit: Farbliche Gestaltung beachten


Foto mit Collage: Studierende sitzen im Computerraum, im oberen Bereich 7 Piktogramme mit Darstellungen zu: Schriftgröße, Brailleschrift, Gehirn, Hände, die Gebärdensprache machen, Ohr, Auge, Symbol für Digitale Barrierefreiheit
Damit Inhalte gut erkennbar sind, sollte auf einen ausreichenden Kontrast von Vorder- und Hintergrundfarbe sowie Text und Hintergrundfarbe geachtet werden. Dies reduziert Barrieren insbesondere für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Aber auch für Alle wird die Lesbarkeit erhöht. Die Augen ermüden weniger schnell. Inhalte bleiben auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut lesbar. Hilfreiche […]

Tipp 1 für digitale Barrierefreiheit: Ausreichender Kontrast



Foto mit Collage: Studierende sitzen im Computerraum, im oberen Bereich 7 Piktogramme mit Darstellungen zu: Schriftgröße, Brailleschrift, Gehirn, Hände, die Gebärdensprache machen, Ohr, Auge, Symbol für Digitale Barrierefreiheit
Barrierefreiheit geht uns alle was an. Denn schließlich wollen wir eine Hochschule für alle sein, in der niemand durch die Art und Weise wie wir lehren darin eingeschränkt wird sein Studium erfolgreich durchzuführen. Doch wie geht’s Ihnen damit? – Ist Ihnen immer so klar, was alles Barrieren in der (digitalen) […]

Tipps für Digitale Barrierefreiheit in der Lehre