Blitzlichter digitaler Lehre / Flashlights of Digital Teaching – Nr. 5 / No. 5 – Breakout Sessions in Zoom im Seminarkontext didaktisch nutzen / Didactically using Breakout Sessions in Zoom in the seminar context


Im fünften Video der Beitragsreihe „Blitzlichter digitaler Lehre“ liegt der Themenschwerpunkt erneut auf Breakout Sessions. Diesmal mit Fokus auf den Einsatz im Seminarkontext.

In the fifth video of the series „Flashlights of Digital Teaching“, the focus is again on breakout sessions. This time, the focus is on their use in the seminar context.

Prof. Dr. Katja Driesel-Lange aus dem Fachbereich der Humanwissenschaften gibt in Ihrem Blitzlicht praxisorientierte Einblicke des didakischen Einsatz von Breakout-Sessions im Seminarkontext. Dabei beschreibt Sie nicht nur die Tools und Werkzeuge die eingesetzt werden, sondern geht dabei ebenso auf die notwendigen Anforderungen an die Studierenden ein und leitet die damit verbundenen Herausforderungen für Lehrende als auch für die Studierenden transparent und authentisch ab.

Prof. Dr Katja Driesel-Lange from the Department of Human Sciences provides practical insights into the didactic use of breakout sessions in the seminar context. She describes the tools and instruments that she has used and the requirements for students. Thereby she derives the associated challenges for teachers and students transparently and authentically.

Kurzversion für den schnellen Überblick (Länge: 6:52 min) / Short version for a quick overview (length: 6:52 min)

The interview was held in German. You can switch on English subtitles by clicking on the „CC“ button in the video player at the bottom right.

Langversion für die Details zum Konzept (Länge: 46:03 min.) / Long version for the details of the concept (length: 46:03 min)

Die Langversion diese Blitzlichts zeigt das vollständige Interview mit Frau Prof. Dr. Driesel-Lange. Sie beschreibt darin Ihr Vorgehen in Bezug auf die Planung und Umsetzung Ihres Seminars mit Hilfe von Breakout-Sessions in Zoom. Das Blitzlicht ist sehr praxisorientiert und ermöglicht einen tiefen Einblick in den praktischen Einsatz von Zoom, aber auch anderen digitalen und interaktionsstiegernden Werkzeugen, welche begleitend in der digitalen Lehre eingesetzt werden können.
Hinweis:
Über das Inhaltsverzeichnis, welches direkt nach dem Videostart eingeblendet wird, haben Sie die Möglichkeit innerhalb des Videos an die Inhaltsstellen zu springen, die für Sie von Interesse sind.

The long version of this flashlight shows the complete interview with Prof. Dr Driesel-Lange. In it, she describes her approach to planning and implementing seminars with the help of breakout sessions in Zoom. The flash light is very practice-oriented and provides a deep insight into the practical use of Zoom, but also other digital and interaction enhancing tools, which can be used to accompany teaching.
Tip:
The table of contents, which appears directly after the start of the video, allows you to jump within the video to the content points that are of interest to you.

The interview was held in German. You can switch on English subtitles by clicking on the „CC“ button in the video player at the bottom right.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.