Blitzlichter digitaler Lehre / Flashlights of Digital Teaching- Runde 2 / Round 2 – Nr. 9 / No.9 – Interaktive Online-Übung / Interactive online exercise   Vor kurzem aktualisiert


Die „Blitzlichter digitaler Lehre“ gehen in die zweite Runde! / The „Flashlights of Digital Teaching“ continue into the second round!

Die neuen Videointerviews aus dem Wintersemester 2020/2021 knüpfen an das vorangegangene Videoformat der Blitzlichtreihe an.

The new interviews from the winter semester 2020/2021 follow on from the previous video format of the flashlight series.

Diesmal liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung und Optimierung bestehender virtueller Formate aus dem Sommersemster 2020, sowie auf der Fragestellung: Was nehmen wir in die Zeit nach der Pandemie mit?

This time, the focus is on the further development and optimisation of existing virtual formats from the 2020 summer semester, as well as on the question: What will we take with us into the post-pandemic period?

Mit diesem neuen Blick auf die digitalen Lehr- und Lernszenarien, die an der TU Darmstadt durchgeführt wurden, sind fünf neue „Blitzlichter der digitalen Lehre“ entstanden. Darin spiegeln sich die gemachten Erfahrungen aus den vorangegangen Corona-Semestern wieder. Sie bilden den Zuwachs an didaktischen Methoden und Vorgehensweisen ab und beschreiben Aufbau, Umstellungen und Neukonzeptionen von Lehrveranstaltung aus dem Wintersemester.

With this new look at the digital teaching and learning scenarios conducted at TU Darmstadt, five new “ Flashlights of Digital Teaching“ have been created. The experiences made in the previous Corona semesters are reflected in them. They show the growth in didactic methods and procedures and describe the structure, changes and new concepts of courses from the winter semester.

… nachgehakt! / … follow up!

Ein Beispiel für eine solche Weiterentwicklung ist die Veranstaltung von Sandra Wenzel aus dem „Institut für Baubetrieb“ der Bau- und Umweltingenieurwissenschaften an der TU Darmstadt. Das Bachelor Modul wurde im Sommersemster 2020 bereits als „geflippte Hörsaalübung“ angeboten (im Blitzlicht Nr. 4 hat ihre Kollegin Frau Weihrauch davon berichtet). Die dort gemachten Erfahrungen sorgten für eine Umstellung der Veranstaltung hin zu einer interaktiven Online-Übung.

One example of such a further development is the course by Sandra Wenzel from the Institute for Construction Management of the Civil and Environmental Engineering Department at the TU Darmstadt. The Bachelor module was already offered as a „flipped lecture hall exercise“ in the 2020 summer semester (her colleague Ms Weihrauch reported on it in Flashlight No. 4). The experience gained there led to a change in the course to an interactive online exercise.

Wir haben bei Frau Wenzel „nachgehakt“ und Sie gebeten, uns zu beschreiben, wie der Prozess der Umstellung von der bereits virtuell durchgeführten geflippten Hörsaal Übung hin zum neuen Versanstaltungsformat umgesetzt wurde.

We „followed up“ with Ms. Wenzel and asked her to describe how the process of switching from the already virtually conducted flipped lecture hall exercise to the new course format was implemented.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.