Lehrvideos von Studierenden für Studierende 1


Studentische E-Learning Experten in der Lehveranstaltung Stahlbau I

Gastbeitrag von Sonja Steineck

Das im folgenden beschriebene Projekt konnte durch das Förderprogramm Studentische E-Learning Experten“ unterstützt werden. Dieses widerum ist Teil des hessenweiten Projekts „digLL – Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“.

Durch das Förderprogramm „Studentische E-Learning Experten“ wurden kurze Lehrvideos von Studierenden für Studierende erstellt und aufgezeichnet. Hierin erklären die studentischen Hilfskräfte in ihrem Sprachgebrauch, mit Hilfe von Bildern, Diagrammen und Versuchsaufnahmen die Grundlagen des Stahlbaus. Den Lernenden wird dadurch eine Zusammenfassung von Studierenden für Studierende geboten.

Lehrveranstaltung Stahlbau I

Die Lehrveranstaltung Stahlbau 1 vom Institut für Stahlbau und Werkstoffmechanik ist Inhalt des Bachelorstudiums des Bauingenieurwesens und beschäftigt sich mit den Grundlagen des Stahlbaus. Die Bachelorstudierenden bekommen einen ersten Einblick über die Materialeigenschaften des Werkstoffes Stahl und erlernen erste Bemessungs- und Konstruktionsregeln. Deren Verständnis ist für alle nachfolgenden Lehrveranstaltungen und für nahezu jedes praktische Bauvorhaben im Stahlbau von essenzieller Bedeutung (z.B. Wirkungsweise einer Schraubverbindung, Schweißnahtnachweis, Stabilitätsnachweis). Es zeigt sich immer wieder, dass vielen Studierenden die Vorstellung solcher Phänomene recht schwer fällt. Im fortführenden Studium bauen die vertiefenden Module des Fachgebiets Stahlbau (Stahlbau 2 bis Stahlbau 4) auf diesen Grundlagen auf. Ein gutes Grundverständnis der Grundlagen, die in der Lehrveranstaltung Stahlbau 1 vermittelt werden, ist Voraussetzung um einen guten Abschluss im Schwerpunkt „konstruktiver Ingenieurbau“ zu erlangen.

Das Modul findet im Wintersemester statt und setzt sich aus Vorlesungen und Hörsaalübungen zusammen. Die Vorlesungen sind über Moodle auch als Aufzeichnungen abrufbar.

Didaktisches Konzept

Die aufgezeichneten Vorlesungen ermöglichen es, dass Studierende Vorlesungen mehrmals anschauen können. Die Vortragsart, das Vortragsende und die Vortragssprache bleiben dabei jedoch gleich. Mit den studentischen E-Learning Experten haben wir nun für die Studierenden die Möglichkeit erschaffen einige Themengebiete, durch ein sich von der Vorlesung unterscheidendes Medium, zu festigen.

Studierende, die das Modul erst vor kurzem selbst belegt haben, erklären in ihren Worten und ihrem Tempo die für sie relevanten Inhalte. Die studentischen Hilfskräfte haben die Themen selbst aufgearbeitet und von Studierenden für Studierende verständlich, kurz und anschaulich erklärt. Durch zusätzliche Videos von Experimenten, Bildern und Graphen werden die Lernenden auf unterschiedliche Weise stimuliert und können ihr in der Vorlesung erhaltenes Wissen festigen. Die Erklärvideos haben eine Länge von maximal fünf Minuten und liegen dadurch gut in der Aufmerksamkeitspanne der Studierenden.

Umsetzung mit Camtasia

Die studentischen Hilfskräfte haben die Vorlesung in handliche Themenpakete unterteilt. Zu jedem Themenpaket haben sie eine PowerPoint Präsentation erstellt. Für einige Zusammenhänge wurden praktische Versuche durchgeführt und gefilmt. Die Videoaufnahmen der Filme sind in die Präsentation eingearbeitet. Mit der Software Camtasia haben die studentischen Hilfskräfte ihre Präsentation besprochen und aufgenommen.

Screenshot der Videoaufnahme des Versuchs mit zeitgleich laufender Auswertung

Anwendung

Die Lehrvideos werden nun ab Wintersemester 20/21 den Teilnehmenden des Moduls Stahlbau 1 zur Verfügung gestellt. Dadurch können die Studierenden Themen, durch kurze von Kommilitonen erstellte Videos, festigen. Insbesondere im digitalem Semester ist diese Möglichkeit ein tolles Zusatzangebot und präsentiert gleichzeitig praktische Versuche, die wir aufgrund der aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen den Studierenden nicht live zeigen können.

360°-Ansicht der Versuchshalle

Die Versuchshalle lässt sich seit kurzem durch eine 360°-Ansicht digital begehen. Hier können Studierende und weitere Interessierte die einzelnen Prüfstände anschauen und zugehörige Informationen erhalten. Videos von Versuchen und Bilder der einzelnen Prüfmaschinen veranschaulichen und erklären die verschiedenen Prüfmöglichkeiten.

Per Klick auf das Bild gelangen Sie zur 360°-Ansicht der Versuchshalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Lehrvideos von Studierenden für Studierende