Autorenwerkzeug ResourceCenter wird zu Open Source docendo


docendoDas bisher unter dem Namen ResourceCenter firmierende Autorenwerkzeug wurde diesen Monat zu Open Source und heißt nun docendo. Auf der E-Learning 2009 wurde das Projekt vorgestellt, welches am hessischen Telemedia Technologie Kompetenz-Center (httc) und am Fachgebiet Multimedia Kommunikation (KOM) der TU Darmstadt entwickelt wird, wie auch Check.point eLearning berichtet. Mit Hilfe von docendo können sehr schnell WBTs (Web Based Trainings) erstellt werden, ohne Kenntnisse in HTML, Layout- und Multimedia-Technologien zu benötigen. Inzwischen wird docendo auch vom Network for Educational Technology (NET), dem eLearning Kompetenzzentrum der ETH Zürich, als Content Authoring Lösung für die ETH betrieben. Schon längere Zeit wird docendo an hessischen Universitäten in den Fachbereichen Humanmedizin und Sportwissenschaften und natürlich am e-learning center der TU eingesetzt.

Das e-learning center bietet weiterhin allen Lehrenden der TU Darmstadt eine einsatzbereite docendo-Installation, inklusive Support, wie z.B. Schulungen. Weitere Infos zu docendo finden sich auf unserer Homepage.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.