Aufzeichnungen


MOOC´s, Lehrvideos, Tutorials oder die klassische Vorlesungsaufzeichnung sind häufige Formate des Videoeinsatzes an Hochschulen. Es gibt jedoch auch Lehrende mit Vorbehalten gegenüber dem Einsatz von Videos, die je nach Fachkultur durchaus begründet sind. Viele Lehrende und auch Studierende sehen jedoch ein zusätzliches Videoangebot zur Präsenzlehre mittlerweile als selbstverständlich und nützlich […]

Themenspecial: Videoeinsatz in der Lehre


Die Vorlesungen starten, die neuen Studierenden werden begrüßt (Erstsemesterbegrüßung); auch von uns ein herzliches Willkommen sowie einen guten Start in ein erfolgreiches Studium! Für einen guten Einstieg bietet sich für die Ersemester, aber auch alle anderen Studierenden, ein Überblick der Angebote und Tools zum Thema E-Learning zur Unterstützung des Studiums […]

E-Learning-Tools für Studierende


Ab sofort ist es möglich im großen Physikhörsaal der TU in der Stadtmitte eine Camtasia-Aufzeichnung direkt auf dem Wacom-Tablet vorzunehmen. Es ist lediglich ein zusätzlicher Audio-Empfänger im C-Band nötig (HRZ Ausleihe). Update (01.12.2015): Ein stationärer Empfänger (Sennheiser EM 100) steht nun zur Verfügung, somit muss kein zusätzlicher Audio-Empfänger mehr mitgebracht […]

Großer Physikhörsaal der TU ab sofort Camtasia-ready



Gastbeitrag aus der Lehrpraxis zum Projekt „SPS 1 – Videounterstützung“ von Tobias Reeg & Christoph Klüh   Im Zuge des gymnasialen Lehramtsstudiums sind die Schulpraktischen Studien (1+2) ein Pflichtmodul. Im Modul SPS 1 geht es vor allem um einen studienberatenden Aspekt, d. h. die Berufswahl soll hinterfragt und reflektiert, ein erster […]

Lehrer/in werden – Videounterstützung in den Schulpraktischen Studien


2
Videonot.es ist ein kostenloses Werkzeug, mit dessen Hilfe öffentlich verfügbare Aufzeichnungen von z.B. Lehrveranstaltungen oder Vorträgen gemeinsam annotiert werden können. Da Videonot.es  zur Erstellung und Speicherung der Annotationen in Google Drive integriert ist, muss zur Nutzung dieses Werkzeugs ein entsprechender Google-Account vorliegen. Die zu einer Aufzeichnung erstellten Notizen werden automatisch […]

Videonot.es: Gemeinsam E-Lectures annotieren


Gastbeitrag aus der Lehrpraxis im Modul Messtechnik von Mario Kupnik, Christian Hatzfeld, Dan Stasevich und Jan Lotichius   Ein Visualizer ist das perfekte Werkzeug für Lehre an einer Universität. Bei diesen gut tragbaren Geräten handelt es sich im Prinzip um eine leistungsstarke Kamera mit guter Optik, montiert über einer gut […]

Visualizer für Modul Messtechnik – Den Lehrenden über die Schulter ...



Vorlesungsaufzeichnungen werden an der TU Darmstadt in der Regel entweder per HD-Kamera (Tafelnutzung) oder bei Folienvorträgen mit einem Aufzeichnungs-Set (Tablet-PC, Videokamera und Zubehör) und der Screencast-Software (z.B. Camtasia Studio) produziert. Die Aufnahme mit Camtasia oder einer beliebigen anderen Software setzt voraus, dass entweder ein mit der Software ausgestatteter Tablet-PC als […]

Vorlesungen bequem mitschneiden: Praxisbericht zum Framegrabber VC100XUSB


Das Hochschulrechenzentrum sucht für das Projekt Full Service Aufzeichnungen Hiwis, welche Freude am Videodreh und Bearbeitung haben. Mit dem Projekt soll universitätsweit die Bereitstellung von Vorlesungsmitschnitten als Lernmaterial für Studierende ausgeweitet werden. Ein Aufzeichnungs-Team sorgt für die zuverlässige und ansprechende Produktion der Vorlesungsaufzeichnungen. Werden Sie Teil dieses Teams. Alle nötigen […]

HiWis für Vorlesungsaufzeichnungen gesucht!


Die Abteilung Service des Hochschulrechenzentrum (HRZ) der TU Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und innerhalb eines auf zunächst zwei Jahre befristeten Projektes eine/n Medieninformatiker/in mit Schwerpunkt Video mit abgeschlossenem Fachhochschulstudium oder Hochschulstudium (BA) im Bereich Informatik mit dem Schwerpunkt Video und Screencast oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Medientechniker/in mit Berufserfahrung). […]

Medieninformatiker/in mit Schwerpunkt Video gesucht!



Das Angebot Full Service Aufzeichnungen geht in die Dritte Runde. Nach bisher zwei erfolgreich durchgeführten Semestern mit insgesamt 10 aufgezeichneten Lehrveranstaltungen, startet ab dem 17. Juli 2013 die Ausschreibung für das Wintersemester 2013/14. Full Service Aufzeichnungen richtet sich an Lehrveranstaltungen aller Fachbereiche mit mehr als 100 Studierenden. Dieser Dienst bietet […]

Full Service Aufzeichnungen – Ausschreibungsstart für Wintersemester 2013/14


Full Service Aufzeichnung
Für das Sommersemester 2013 bieten wir mit dem Projekt Full Service volle Unterstützung für Ihre Vorlesungsaufzeichnungen an. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des „Hochschulpaktes 2020 – Sondermittel für E-Learning“. Dieses Angebot richtet sich an Lehrveranstaltungen aller Fachbereiche mit mehr als 100 Studierenden. Geschulte Hiwis führen die Aufzeichnung Ihrer Vorlesung […]

Ausschreibungsstart für Full Service Aufzeichnungen


… Schon mal gehört, Sie wissen aber nicht so genau, was das ist? Schauen Sie einfach in das kurze Gespräch von Chrisitan Spannagel – Mathematik-Professor an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, der bereits intensiv das Flipped Classroom Modell in seinen Lehrveranstaltungen nutzt – und Claudia Bremer – Leiterin von studiumdigitale, welche […]

Flipped Classroom? MOOC?