D-ELINA Ausschreibung für 2012 gestartet


Zum siebten Mal verleiht das Deutsche Netzwerk der E-Learning Akteure (D-ELAN e.V.) seinen Innovations- und Nachwuchs-Award D-ELINA im Februar 2012 auf der LEARNTEC (die Kategorie „School wird auf der didacta verliehen). Innovation durch Lernen mit „Neuen Medien“ ist die Leitidee des D-ELINA. Prämiert werden Konzepte erfolgreicher und erfolgversprechender E-Learning-Anwendungen (Lern-Arrangements) in Wirtschaft, Hochschule, öffentlicher Verwaltung und Schulen.
Die Bewerber können innovative Lern-Konzepte und Produkte, deren „Marktreife“ bzw. Erprobung in der Praxis derzeit (noch) aussteht oder deren Entwicklung kürzlich abgeschlossen wurde und die bereits erste Praxistests erfolgreich bestanden haben, einreichen.

2012 werden Preise an drei Zielgruppen vergeben:

  • D-ELINA Campus: Studierende und junge Wissenschaftler an Hochschulen
  • D-ELINA Professionals: Start-Ups der letzten zwei Jahre oder erfahrene Anbieter mit innovativen Lösungen
  • D-ELINA School: Schüler, Lehrer und Erzieher.

In den letzten beiden Jahren konnte sich die TU Darmstadt die Preise sichern. 2010 gewann MyPaed und dieses Jahr das Stahlbau-Wiki.

Die Ausschreibung läuft bis 30. November 2011. Ausführliche Infos sowie die Anmeldung sind auf den D-ELINA-Seiten zu finden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.