Referat im ego shooter 1


Derzeit übe ich mich in die Bedienung eines militärischen Simulationsspiels ein, da wir ein Seminar für das Wintersemester 2008/09 unterstützen, das Dr. Wolfgang Bösche vom Institut für Psychologie zum Thema „Gewalt in (interaktiven) Medien“ abhalten wird. Eine interessante Erfahrung, da meine bisherigen Aktivitäten im Spielebereich sich auf die leidlich geschickte Bedienung von Flugsimulatoren beschränken. In diesem Seminar geht es Bösche darum, dass sich die TeilnehmerInnen angesichts subjektiver Theorien, Halbwissen durch Hörensagen und – teilweise emotionalisierter – selektiver Argumentationen zur Ablehnung, Bagatellisierung oder Rechtfertigung gewalthaltiger Computerspiele ein solides theoretisches und empirisches Fundament und eine angemessene praktische Erfahrung für die eigene Urteilsbildung erarbeiten. Dies geschieht so, dass der größte Teil der Seminarsitzungen als Multiplayer-Sitzung in der Spielwelt stattfinden soll. Dabei müssen nicht nur die „Einsätze“ oder „Missionen“ ausgeführt werden, sondern es sind auch Referate in der Spielwelt zu halten. Außerdem werden von Wolfgang Bösche eigene Missionen erstellt, die beispielsweise sowohl kompetitives als auch kooperatives Verhalten (Aufgaben, die alleine nicht zu lösen sind) oder auch den Waffengebrauch erfordern.

Vom elc aus wirken wir beratend für die Entwicklung der Missionen und das didaktische Setting mit, stehen als Testgruppe zur Verfügung und stellen einen Teil der benötigten Rechner sowie unseren Seminarraum zur Verfügung. Außerdem prüfen wir Möglichkeiten zur Aufzeichnung der Sitzungen, wozu es wahrscheinlich eine Spielfigur geben müssen wird, die nicht direkt am Spielgeschehen beteiligt ist, sondern in einer distanzierteren Beobachterrolle versucht, einen Überblick zu geben. Ich werde als Moderator am Seminar teilnehmen und zu gegebener Zeit berichten.

Studierende (im Diplomstudiengang Psychologie oder mit Psychologie Nebenfach) können sich bei Wolfgang Bösche (boesche@psychologie.tu-darmstadt.de) anmelden. Die Zahl der Plätze ist wegen der erforderlichen Ausstattung auf 20 begrenzt.

Seminarleiter Dr. Bösche

Seminarleiter Dr. Bösche in der Seminarankündigung


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One thought on “Referat im ego shooter