25. März nächster E-Learning Stammtisch


Wir laden recht herzlich alle Interessierten an der TU Darmstadt zum nächsten E-Learning Stammtisch ein! Diesmal wird das Thema sein:

Inspirationen für digitales Lehren und Lernen aus der Fachdidaktik Biologie

Frau Crößmann-Amend ist seit Herbst 2019 an der TU Darmstadt tätig und hat bereits ein Jahr später den Athene-Hauptpreis für ihr besonderes Engagement in der Neukonzeption der Fachdidaktik Biologie erhalten. Hierbei spielt der Einsatz digitaler Tools eine wesentliche Rolle. Dies geschieht im Sinne des „Pädagogischen Doppeldeckers“, d.h. die Lehramtsstudieren lernen die Vielfalt digitaler Tools und deren methodische Möglichkeiten kennen, indem sie diese selbst für ihr eigenes Lernen nutzen. Die hierbei gesammelten, wertvollen Erfahrungen können im Hinblick auf die Gestaltung ihrer späteren Lehrtätigkeit in der Schule Anwendung finden.

Die Neukonzeption der Fachdidaktik Biologie bedeutet ein Transformationsprozess bestehender Lehrveranstaltungen unter Einbeziehung digitaler Lehr-Lern-Möglichkeiten. Dieser Prozess wird aktuell pandemiebedingt natürlich noch stärker forciert. Frau Crößmann-Amend entwickelt hierfür Ideen, probiert aus, verwirft, entwickelt weiter. – Kurzum: sie kann von einigen Ideen und Erfahrungen zum Einsatz digitaler Tools berichten, die in Vorbereitung eines weiteren digitalen Sommersemesters, vor dem wir aktuell stehen, sicherlich als Inspiration dienen können.

Wann, wie, wo?

Der E-Learning Stammtisch findet am Donnerstag, den 25.03.2021, von 15 bis 16 Uhr online per Zoom statt. Für eine Teilnahme melden Sie sich bitte unter e-learning@tu-… an, Sie erhalten dann die Zugangsdaten zum Zoom-Meetingraum.

Originalbild: Rawpixel/ fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.