Neuer Leitfaden zu Rechtsfragen im E-Learning und in der Lehre jetzt verfügbar!


© janeb13 / pixabay.com / CC 0 (https://pixabay.com/de/pc-computer-apple-bildschirm-1207686/)

© janeb13 / pixabay.com / CC 0 (https://pixabay.com/de/pc-computer-apple-bildschirm-1207686/)

Aufgrund der aktuellen Gesetzesänderungen wurde am 24.11.2017 ein neuer Leitfaden auf der bekannten Plattform irights.info veröffentlicht, der Mitarbeiter/innen von Bildungseinrichtungen über die komplexen urheberrechtlichen Fragen in Bildung und Wissenschaft informiert. Er richtet sich besonders an die Personen, die Lehr- und Lernmaterialien erstellen oder nutzen.

Berücksichtigt wird auch das neue „Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz“ (UrhWissG), das am 1. März 2018 in Kraft tritt. Es reformiert unter anderem die Regelungen und Nutzungsbefugnisse bei digitalen Semesterapparaten, für Forschungszwecke, beim Text- und Data-Mining, zum Kopienversand sowie für Bibliotheken, Archive und Museen.

Die jetzt erschienene, dritte und überarbeitete Version wurde von Till Kreutzer und Tom Hirche im Auftrag des Multimedia-Kontors Hamburg (MMKH) erstellt.

Schwerpunkte des Leitfadens sind:

  • Grundzüge des Urheberrechts
  • Freie Werke, Open Content und Creative Commons
  • Open Educational Resources
  • Schranken des Urheberrechts
  • Erwerb von Nutzungsrechten und Verträge
  • Persönlichkeits- und Markenrechte

Der neue Leitfaden kann unter diesem Link heruntergeladen werden.

Aktualisierte Version des Leitfadens zu Rechtsfragen in der Lehre

Aktualisierte Version des Leitfadens zu Rechtsfragen in der Lehre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.