Die International Open Access Week 2017 (23. – 27.10.) an der TU Darmstadt


Während der internationalen Open-Access-Woche vom 23. bis 27. Oktober 2017 finden auf der ganzen Welt zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Open Access – freier Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, zu Quellen des menschlichen Wissens und des kulturellen Erbes – statt.
Auch die TU Darmstadt informiert über ihre Angebote und Aktivitäten im Bereich Open Access und diskutiert mit ihren Mitgliedern.

Die Universitäts- und Landesbibliothek und die E-Learning-AG der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle der TU Darmstadt bieten hierfür die ganze Woche über Workshops in den Fachbereichen zu den aktuellen Services und Angeboten im Bereich Open Access und Open Educational Resources an der TU an.

 

Auftaktveranstaltung mit Podiumsdiskussion

Das Präsidium der TU Darmstadt lädt zum Auftakt der Open-Access-Woche zu einer Podiumsdiskussion ein, um zum Thema Open Access miteinander ins Gespräch zu kommen. Alle TU-Mitglieder sind dabei herzlich zum Mitdiskutieren eingeladen!

Wann? –  Montag, den 23. Oktober 2017 von 17:00 – 20:30 Uhr

Wo? – am Campus Stadtmitte im alten Hauptgebäude S1|03 (Hochschulstr. 1) in Raum 283 (Wilhelm-Köhler-Saal)

 

Workshops „Open Access an der TU in der Praxis“

Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) und die E-Learning-Arbeitsgruppe der TU Darmstadt stellen im Rahmen eines Workshops die Grundlagen sowie die konkreten Angebote an der TU vor, um Forschungsergebnisse und Lehrmaterialien öffentlich besser sichtbar zu machen.

Hierzu werden mehrere Termine angeboten.

 

Mehr Infos, Details zur Podiumsdiskussion & Workshop-Termine

… finden Sie unter www.ulb.tu-darmstadt.de/oawoche

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.