Felix Heinemann


(c) e-teaching.org
MOOC´s, Lehrvideos, Tutorials oder die klassische Vorlesungsaufzeichnung sind häufige Formate des Videoeinsatzes an Hochschulen. Es gibt jedoch auch Lehrende mit Vorbehalten gegenüber dem Einsatz von Videos, die je nach Fachkultur durchaus begründet sind. Viele Lehrende und auch Studierende sehen jedoch ein zusätzliches Videoangebot zur Präsenzlehre mittlerweile als selbstverständlich und nützlich […]

Themenspecial: Videoeinsatz in der Lehre


10715xl2
Ab sofort ist es möglich im großen Physikhörsaal der TU in der Stadtmitte eine Camtasia-Aufzeichnung direkt auf dem Wacom-Tablet vorzunehmen. Es ist lediglich ein zusätzlicher Audio-Empfänger im C-Band nötig (HRZ Ausleihe). Update (01.12.2015): Ein stationärer Empfänger (Sennheiser EM 100) steht nun zur Verfügung, somit muss kein zusätzlicher Audio-Empfänger mehr mitgebracht […]

Großer Physikhörsaal der TU ab sofort Camtasia-ready


Logo CKG 100414RZ
Auch in diesem Jahr können sich ab sofort Lehrende der TU Darmstadt wieder für den begehrten E-Teaching-Award der Carlo und Karin Giersch-Stiftung bewerben. Die Ausschreibung läuft vom 01. – 31. Juli 2015. Mit dem Preis zeichnet die TU Darmstadt den Einsatz von qualitativ hochwertigem E-Learning aus. Darüber hinaus haben Studierende […]

E-Teaching-Award 2015: Preis für herausragendes E-Teaching von Lehrenden an der ...



mathematikII
Vorlesungsaufzeichnungen werden an der TU Darmstadt in der Regel entweder per HD-Kamera (Tafelnutzung) oder bei Folienvorträgen mit einem Aufzeichnungs-Set (Tablet-PC, Videokamera und Zubehör) und der Screencast-Software (z.B. Camtasia Studio) produziert. Die Aufnahme mit Camtasia oder einer beliebigen anderen Software setzt voraus, dass entweder ein mit der Software ausgestatteter Tablet-PC als […]

Vorlesungen bequem mitschneiden: Praxisbericht zum Framegrabber VC100XUSB


2014-05-15_JKU_e-assessment
Chancen und Herausforderungen von E-Prüfungen aus technischer sowie prüfungsdidaktischer und rechtlicher Sicht waren das Thema der diesjährigen Tagung „Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens – GML²“ vom 19.-20. März 2015 im Henry-Ford-Bau an der FU Berlin.

GML² 2015: Ein Einblick in die aktuelle Diskussion um E-Prüfungen ...


HD_Tafelanschrieb2
Auch im Sommersemester 2015 bietet die E-Learning Arbeitsgruppe das bewährte Förderprogramm für Vorlesungsaufzeichnungen wieder an. Im Wintersemester haben wir erfolgreich 8 Veranstaltungen gefördert und für das Sommersemester ist das Ziel, mehr als 10 Veranstaltungen zu bedienen. Was umfasst der Service? Geschulte Hiwis des Aufzeichnungs-Teams zeichnen Ihre Vorlesung mit eigener Technik […]

Wir zeichnen Ihre Vorlesung auf!



ktz
„The idea is, that you build a simple motor just from the following components…“ beginnt Tino Gottschall, Mitarbeiter am Institut für Funktionale Materialien, die Erläuterung der Wochenaufgabe. Studieninteressierte aus der ganzen Welt konnten im MOOC@TU9 erste Einblicke in Themenfelder der Master-Programme der 9 führenden Technischen Universitäten bekommen. Das Motto des […]

9 Standorte – ein gemeinsamer MOOC