Monthly Archives: November 2015


Ein Gastbeitrag von Barbara Stolarczyk – ihr Projekt erhielt eine Auszeichnung im Rahmen des E-Teaching-Award 2015. Grenzüberschreitende Kooperationen in Forschung und Lehre von denen viele Studierende und Hochschullehrende seit Jahren profitieren, können auch virtuell mithilfe neuer Medien realisiert werden. Ein Beispiel dafür liefert der deutsch-polnische E-Tandemkurs zwischen der Adam Mickiewicz-Universität […]

Ausgezeichnetes Online-Angebot: Virtueller Spaziergang zwischen Darmstadt und Poznan


Ein Gastbeitrag von Dr. Marion Bolder-Boos, Stefanie Müller & Gabriel Dette – den Gewinnern des E-Teaching-Award 2015. E-Learning und (Architektur-)Geschichte – passt das? Historische Fakten und Zusammenhänge zu erlernen, bedeutet, mit Büchern zu arbeiten, in Lexika nachzuschlagen und Archivmaterial zu begutachten. Im Zeitalter der digitalen Medien, in dem man überall […]

Das Gewinnerprojekt des E-Teaching-Award 2015 im Detail


MOOC´s, Lehrvideos, Tutorials oder die klassische Vorlesungsaufzeichnung sind häufige Formate des Videoeinsatzes an Hochschulen. Es gibt jedoch auch Lehrende mit Vorbehalten gegenüber dem Einsatz von Videos, die je nach Fachkultur durchaus begründet sind. Viele Lehrende und auch Studierende sehen jedoch ein zusätzliches Videoangebot zur Präsenzlehre mittlerweile als selbstverständlich und nützlich […]

Themenspecial: Videoeinsatz in der Lehre



Im Rahmen des QSL-Projekts „Digitale Lehrerbildung“ bietet der Arbeitsbereich „Allgemeine Pädagogik | Medienpädagogik“ alle 2-3 Wochen Hands On Digital Media Workshops in der ComputerStudienWerkstatt an. Zielgruppe sind insbesondere Lehramt-Studierende, aber auch Lehrende, die neue Medien in Lern-/Lehrkontexten austesten möchten. Die Workshops bestehen aus einem etwa 30 Min. Input und einer sich […]

Hands On Digital Media Workshops in der ComputerStudienWerkstatt