Konferenzen bis Ende des Jahres


GMW 2015Der September ist der beliebteste Monat für Konferenzen, Tagungen, Workshops und Arbeitsgruppentreffen. Entsprechend ist auch dieses Jahr wieder einiges los, im Folgenden ein kleiner Überblick der wichtigsten Termine zum Thema E-Learning und Digitalisierung.

Den Anfang macht direkt am 1. September die wohl wichtigste und bekannteste E-Learning-Konferenz, die GMW 2015 (23. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft) in München. Dieses Jahr wird sie – wie alle zwei Jahre – in Kombination mit der DeLFI 2015 DeLFI 2015(13. e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik) veranstaltet. Das Motto lautet dieses Jahr: „Digitale Medien und Interdisziplinarität: Herausforderungen, Erfahrungen und Perspektiven”. Die GMW hat eher einen didaktischen Fokus: „Fokus auf dem didaktischen und pädagogischen Aspekt der Erprobung und Anwendung mediengestützter Lehr- und Lernszenarien.“ Die DeLFI ist informatiknäher: „Diskurs zwischen Anwendern und Entwicklern auf der Grundlage neuester, informatiknaher Ergebnisse aus Forschung und Praxis zum Thema E-Learning“. Das Veranstaltungsprogramm wird über das ConfTool angeboten. Der GMW-Tagungsband ist online verfügbar und absatzweise kommentierbar. Die Hauptkonferenz läuft von Mi. 2.9. bis Fr. 4.9.

The Digital Turn: Themenwoche DigitalisierungAm 4. September steht auch schon die nächste Konferenz an, das Educamp Berlin #ecBER15 bis 6. September. Dieses läutet die Themenwoche „The Digital Turn“ des Hochschulforums Digitalisierung in Berlin ein, die so beschrieben wird:

Die Themenwoche bildet den Rahmen für einen Organisationen übergreifenden Dialog zur Zukunft der deutschen Hochschulbildung in Zeiten der Digitalisierung.

In diesem Rahmen wird am 8.9. unter dem Label „MOOCs and beyond“ der Konferenztag „MOOCs in Deutschland – Eindrücke und Ergebnisse eines Experiments“ laufen (Programm).

Campus Innovation HamburgEnde November steht schließlich wie gewohnt die Campus Innovation 2015 in Hamburg an, dieses Jahr Do. 26.11. und Fr. 27.11. Hier lautet die Devise „Change: Digitalisierungsstrategien und Openness von Hochschulen – zwei Seiten einer Medaille?“. Mit Spannung verfolgt und in die Konferenz eingebettet werden mit Sicherheit die Entwicklungen rund um die Hamburg Open Online University. Es wird drei parallele Tracks geben: eLearning, Studium und Lehre/Konferenztag der Universität Hamburg, eCampus. Einen Programm-Überblick gibt es bereits.

Online Educa Berlin 2015Abgerundet wird das Jahr wieder mal im Dezember durch die Online Educa Berlin. Der Leitspruch „Shaping the Future of Learning“ wird mit dem diesjährigen Titel „21th International Conference on Technology Supported Learning & Training – Shaping the future of learning“ ergänzt. Richtig, die Konferenzsprache ist Englisch. Als weltweit größte E-Learning-Konferenz kam das Zielpublikum aus Deutschland in Vergangenheit eher aus dem Schulbereich (also vor allem Lehrer) als aus dem Hochschulbereich.

 

Zum Abschluss nochmal die Termine in der Übersicht (Twitter-Hashtag): 

01.-04.09.: GMW 2015 (#gmw15) und DeLFI 2015 (#delfi15) – München

04.-11.09: The Digital Turn: Themenwoche Digitalisierung (#digiTurn)

04.-06.09.: Educamp Berlin (#ecBER15) – Berlin

08.09.: MOOCs and beyond: MOOCs in Deutschland – Eindrücke und Ergebnisse eines Experiments – Berlin

09.09.: The Digital Turn – Hochschulen im Transformationsprozess – Berlin

05.11.: Mobile Learning Day 4.0 (#MLD15) – Hagen

26.-27.11.: Campus Innovation 2015 (#CIHH15)- Hamburg

02.-04.12.: Online Educa Berlin 2015 (#OEB15) – Berlin

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.