Erfolgreicher E-Tandem-Einsatz in bereits 5 Fachbereichen


E-Tandem-LogoSeit Anfang des Wintersemesters 2012/13 bieten wir an der TU Darmstadt besondere E-Learning-Unterstützung im Rahmen des Projektes „E-Tandem“ an. Bereits an 5 Fachbereichen agieren derzeit jeweils ein E-Tandem, das sich aus je 2 studentischen Hilfskräften zusammensetzt. Diese bieten den Lehrenden vor Ort Unterstützung nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ rund um den Bereich E-Learning an.

Durch die unmittelbare Unterstützung der Lehrenden im Umgang mit E-Learning, soll sich damit einhergehend das E-Learning-Angebot für Studierende der TU Darmstadt verbessern bzw. erweitern.

Das Angebot der E-Tandems beinhaltet u.a.:

  • Sprechstunden, E-Mail-Support und „vor Ort“–Hilfe im Büro oder Hörsaal bei technischen und didaktischen Fragen zum Einsatz verschiedener E-Learning-Werkzeuge, z. B. zur Lernplattform Moodle oder zur Aufzeichnung von Vorlesungen
  • Individuelle Beratung für Lehrende bei der Umsetzung ihrer E-Learning-Vorhaben
  • nach Wunsch Kurz-Schulungen oder Good-Practice-Vorführungen für interessierte Lehrende
  • bei Bedarf Kurzpräsentationen und kleine Info-Veranstaltungen zu E-Learning-Szenarien allgemein oder dem Einsatz konkreter E-Learning-Werkzeuge

Bis einschließlich Sommersemester 2014 möchten wir – das e-learning center –  möglichst allen Fachbereichen das E-Tandem-Angebot zur Verfügung stellen.

Weitere Infos zum Projekt und welche Fachbereiche bereits dabei sind, finden sich auf unserer Projektwebsite. Gern können Sie uns auch über e-tandems@tu-darmstadt.de erreichen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.