Call for Papers für die nächste GMW 2012


Aktuell ruft die Technische Universität Wien zu Beitragseinreichungen für die nächste Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) auf.
Die nächste GMW 2012 findet vom 10. – 13. September 2012 an der Technischen Universität Wien unter dem Titel „Digitale Medien – Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre“ statt. Dabei soll diskutiert werden inwieweit sich die Nutzungsmöglichkeiten digitaler Medien in Forschung und Lehre verzahnen lassen. Lassen sich dabei Effektivitätsgewinne und Synergien erzielen?

Auszug aus den Zielen der GMW 2012:

Vielfach gehen wir von der stillschweigenden Annahme aus, dass digitale Medien die Kommunikation und Kooperation über geografische, soziale und hierarchische Grenzen hinweg verbessern. Allein dadurch, so wird erwartet, haben sie einen positiven Einfluss auf die Qualität von Forschungs- und Lernprozessen – und somit auf deren Ergebnisse. Darüber hinaus wird unterstellt, dass digitale Medien die besseren Werkzeuge für eine Reihe von wichtigen Aufgaben in Forschung und Lehre sind. Vor diesem Hintergrund setzt sich die GMW 2012 zum Ziel, Belege für die o.g. Annahmen zu sammeln und kritisch zu diskutieren. Hier nur zwei kleine Beispiele zur Illustration:

  • Lernmanagementsysteme: Welche Probleme haben sie gelöst? Welche Probleme haben sie neu aufgeworfen? Wie sieht somit ihre „Exzellenz-Bilanz“ aus aktueller Sicht aus?
  • Plagiate: Das Internet ermöglicht Plagiate wie nie zuvor. Plagiat-Finder spüren Plagiate auf. Wie trägt das zur Exzellenz in Forschung und Lehre bei?

Als Veranstaltungsformate wird es ein „Forum Young Scientists“ und ein „EduCamp“ im Rahmen der Pre-Conference geben. Für die Hauptkonferenz sind neben den klassichen Keynotes und Vorträgen auch ein „Learning-Cafe“, eine interaktive Postersession, eine Podiumsdiskussion und eine Ausstellung geplant.

Als Beitragseinreichungen für die Hauptkonferenz werden Full Paper und Short Paper in Form von Praxisreports, Poster, Workshop-Einreichungen und Einreichungen für ein Learning-Cafe gesucht. Der „Call for Presentations“ für das „Forum Young Scientists“ wird noch bekannt gegeben.

Details zu den Calls, Programm und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebsite der GMW 2012 www.gmw2012.at.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.