E-Lectures Themenspecial auf e-teaching.org


Trotz fortschreitender Digitalisierung in den Hochschulen kommt auch noch heute überwiegend die klassische Lehre zum Einsatz: Vorlesungen, Seminare und Diskussionen. Die klassischen Vorlesungen enthalten jedoch häufig digitale Elemente, die bei der didaktischen Konzeption berücksichtigt werden müssen. Wie Präsenzvorlesungen und deren elektronische Vor- bzw. Nachbereitung aufeinander abgestimmt werden und was bei der didaktischen Konzeption von E-Lectures beachtet werden sollte, erläutert das Themenspecial von e-teaching.org.
In diesem wird dargestellt, welchen Herausforderungen sich Lehrende und Technikverantwortliche stellen müssen und wie Veranstaltungsaufzeichnungen und asynchrone Kommunikationstechniken in die Vorlesung integriert werden. Zudem ist eine Live-Veranstaltungsreihe geplant, in der Experten aus der Hochschullehre u.a. verschiedene Konzepte elektronischer Vorlesungen diskutieren. Sie zeigen die veränderten Anforderungen an Lehrende und Studierende auf und geben praxisnahe Tipps für die Gestaltung von E-Lectures.

Folgende Online-Events finden zu dem Themenspecial statt:

1. Persönlich – komfortabel – interaktiv – das virtuelle Klassenzimmer im Fernstudium
Vortrag: Mo., 21.06.2010, 14:00 Uhr
>> mehr

2. Vorlesungen einmal anders…
Online-Podium: Mo., 28.06.2010, 14:00 Uhr
>>
mehr

3. Passung von Lehr-Angebot und Lern-Nutzung in Vorlesungen
Vortrag: Mo., 05.07.2010, 14:00 Uhr
>>
mehr

4. Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit E-Lectures im Lernszenario VideoLearn
Vortrag: Mo., 12.07.2010, 14:00 Uhr
>>
mehr

5. Vorlesungsaufzeichnungen leicht gemacht
Schulung: Mo., 19.07.2010, 14:00 Uhr
>>
mehr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *