Online-Podium zu E-Prüfungsszenarien


Kamera und TonE-Learning erfreut sich immer größerer Beliebtheit, sowohl bei den Studierenden als auch bei den Lehrenden. Damit enstehen zukünftig weitere Möglichkeiten diese Entwicklung voran zu treiben. So haben bereits Hochschulen E-Prüfungsszenarien eingeführt, die sich in ihrem Ansatz stark voneinander unterscheiden.
Im Online-Podium von e-teaching.org stellen am 22.02.2010 Vertreter dreier Hochschulen ihre durchgeführten E-Prüfungsszenarien vor und diskutieren die Vor- und Nachteile. Was funktioniert besser? Die Prüflinge in einer eigens eingerichteten PC-Halle Prüfungen online schreiben zu lassen, an einem Prüfungslaptop oder gar am eigenem PC?
Dr. Jörg Stratmann (Universität Duisburg-Essen), Dr. Volkhard Fischer (Medizinische Hochschule Hannover) und Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos (Freie Universität Berlin) präsentieren die unterschiedlichen Szenarien sowie die damit verbundene organisatorischen und technischen Maßnahmen.

So nehmen Sie am Online-Podium teil:

  1. Auf der Eventseite einloggen. (Vor dem Event erscheint dort ein auffälliger Login-Button.)
  2. Präsentation der drei Hochschulvertreter live mitverfolgen.
  3. Im Anschluss zeitgleich mit den Experten und Teilnehmern diskutieren.
  4. Protokoll oder Auzeichnung nach der Podiums-Veranstaltung runterladen und unbeantwortete Fragen in das e-teaching.org Forum einstellen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *