Überraschung beim E-Teaching-Award 2009


Die glücklichen Gewinner Prof. Schlaak  und Dr. Rössling (v. l. n. r.)

Die glücklichen Gewinner Prof. Schlaak und Dr. Rössling

Die Preisverleihung des diesjährigen E-Teaching-Award war diesmal besonders spannend. Ein und dieselben Personen schafften es gleich zweimal in zwei Kategorien bis an die Spitze. Eine davon ist „best practice“. Hier gewannen Prof. Helmut F. Schlaak und Dipl.-Ing. Felix Greiner mit der Veranstaltung ,,Einführung in die Elektrotechnik„. Die Mehrheit der Studierenden gab den Dozenten ebenfalls in der Kategorie „student proof“ ihre Stimme, so dass sich die beiden über ein doppeltes Preisgeld freuen durften.

Auch Dr. Guido Rössling wurde gleich zweimal belohnt: Einmal in der Kategorie „best concept “ für das Veranstaltungskonzept „Integriertes Lehr- und Lernportal Informatik“ und ein zweites Mal beim „student proof“ mit der Veranstaltung „Grundlagen der Informatik I„.

Traudl Herrhausen, Vorsitzende  der Carlo und Karin Giersch-Stiftung, und die Vizepräsidentin Petra Gehring überreichten den Gewinnern sowohl Preis als auch Urkunde vor der E-Learning-Community.

Das e-learning-center gratuliert allen Gewinnern an dieser Stelle noch einmal recht herzlich!

.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.