elc-Webseiten belegen zweiten Platz beim WebSIGHT-Wettbewerb 5


Update: Es gibt nun auch eine Pressemeldung der TU

Beim Wettbewerb „e-learning webSIGHT“, dessen Ergebnisse gestern um 17 Uhr im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial präsentiert wurden, belegten die Webseiten des e-learning center den zweiten Platz. Dritter wurde die Stabstelle eLearning/RUBeL der Ruhr Universität Bochum und Gewinner das E-Learning Center der Universität Zürich. Die Jury wählte aus über 40 Bewerbungen die besten Internetauftritte deutschsprachiger E-Learning-Einrichtungen aus. Weitere Infos zum Wettbewerb und der Jury finden sich im verlinkten PDF.
Medaille Websight

Aus der Begründung der Jury:
2. PLATZ: e-learning center – Technische Universität Darmstadt
„Ansprechend und übersichtlich, umfassend informativ, gut gegliederte Informationsebenen. Umfasst ein weites Spektrum rund ums E-Learning – man erhält auf Anhieb einen Überblick der Aktivitäten des e-learning centers. Gute Usability, keine Reizüberflutung …

Die Webseite unterteilt an zentraler Stelle sauber in „Lernen“ und „Lehren“. Die Kriterien zur Qualitätssicherung im E-Learning sind offen und gut sichtbar (E-Learning Label, E-Learning Award).

Direkter Zugang zu Open LearnWare, der Beteiligung der TU Darmstadt an Open Educational Resources geboten.“

(via NotizBlog)


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 thoughts on “elc-Webseiten belegen zweiten Platz beim WebSIGHT-Wettbewerb